Topper

Matratzenschutz funktioniert perfekt mit einem Topper „on top“

Nun wissen Sie auch, woher die Bezeichnung Topper kommt. Es bedeutet nichts weiter als ganz oben, oder sinngemäß, auf der Matratze zum Schutz. Weil es nur mit einer Auflage möglich ist, Ihre Matratze vor unnötigen Verschmutzungen zu bewahren. Sicher, jeder benutzt ein Bettlaken, doch dies genügt eben nicht, um Feuchtigkeit und Milben vor dem Eindringen in den Matratzenkern zu stoppen. Bald leidet nicht nur die Matratze, sondern auch Sie selbst. Warm und feucht sind eben die besten Voraussetzungen, dass Milben sich vermehren und Schimmelpilz gedeiht. Dadurch sind gesundheitliche Beeinträchtigungen vorprogrammiert, besonders bei Erwachsenen mit einem schwachen Immunsystem und vor allem bei Kindern. Die daraus folgenden Abwehrreaktionen können sich in Schlafstörungen äußern, hervorgerufen durch beispielsweise Atemnot oder Juckreize.

Topper mit zweifacher Funktion

Die einfache Methode zum Schutz der Matratze ist eine waschbare Auflage mit 4 Übereckgummis aus Baumwolle, gegebenenfalls auch mit speziellem Nässeschutz, die zwischen Matratze und Bettlaken platziert wird. Es sei denn, Ihnen fehlt der Kuschelfaktor im Bett, um sich rundherum wohlzufühlen. Dann sollten Sie es einmal mit einem gefüllten, versteppten Unterbett versuchen. Dabei haben Sie die Wahl zwischen Mikrofasern, Baumwolle oder Schurwolle. Ebenso wird der Liegekomfort durch eine Schaumstoffauflage erheblich verbessert. Diese elastischen, flexiblen Topper aus Kalt- oder Viscoschaum haben den Vorzug, sich genau an die Körperkonturen anzupassen, sodass Rücken und Gelenke entlastet werden. Die unterschiedlichen Höhen und Härtegrade sind entsprechend Ihres Körpergewichtes wählbar. Überzeugen Sie sich selbst, Matratzenschutz, sogar mit Wohlfühlfaktor, ist leichter als Sie denken.

Schadstoffgeprüfte Qualität in unterschiedlichen Ausführungen

Die handelsüblichen Topper, mit und ohne Nässeschutz, aus natürlichen oder synthetischen Rohstoffen, erfreuen sich ausnahmslos einer hochwertigen Qualität mit überaus positiven Eigenschaften. Dabei spielt es keine Rolle, ob u. a. Mikrofasern oder Baumwolle, sämtliche Materialien sind atmungsaktiv sowie pflegeleicht, sodass diese Auflagen auch von Allergikern nutzbar sind. Leicht zu handhaben durch Spannumrandung oder Übereckgummis, steht somit einem regelmäßigen Waschgang, bei 30, 60 und 95 Grad in der Maschine, nichts im Wege. Verlängern Sie mit einem Topper die Lebensdauer Ihrer Matratzen, der Ihnen stets ein sauberes Schlafklima vermittelt. Zumal die Artikel für eine Bettausstattung, trotz der Hochwertigkeit der Produkte, zu äußerst günstigen Preisen angeboten werden

.Topper

-> Matratzenschonbezug

->Bettunterlagen Inkontinenz waschbar

 

Datum der letzten Aktualisierung: 13/05/2020