Unterbetten

Die beste Prophylaxe für einen erholsamen Schlaf = Matratzenschutz

Die Natur hat auch ihre Tücken, dies ist anhand einer Matratze ohne Schutz, nach einer längeren Nutzungszeit, deutlich fühlbar. Die Matratze kann Kuhlen aufweisen, strömt unangenehme Gerüche aus und der Schlaf wird von Nacht zu Nacht unruhiger. Doch die Zeichen der Überbeanspruchung für Matratzen müssen nicht sein, wenn von Anfang an, beispielsweise ein verstepptes Unterbett, für eine saubere Matratze sorgt. Zumal es nicht auszuschließen ist, dass schmerzende Glieder oder Hustenanfälle beginnen die Nachtruhe empfindlich zu stören. Denn auch wer ansonsten nicht allergisch reagiert, ist möglicherweise trotzdem nicht gegen schädliche Keime gefeit.

 

Was ereilt eine Matratze ohne schützendes Unterbett?


Es ist ganz normal, dass Schweiß, Schmutz und Milben in die Matratze eindringen und sich ausbreiten. In Verbindung mit Wärme sozusagen sogar neues Leben entstehen lassen. Milben, gut genährt von den abgestorbenen Hautschuppen, vermehren sich und hinterlassen haufenweise getrockneten Kot. Aus Schmutzpartikeln und Feuchtigkeit entwickelt sich Schimmelpilz. Die Folge für den Schläfer sind Angriffe auf das Immunsystem, bis hin zu ernsthaften Erkrankungen. Auch regelmäßiges Lüften, Wenden und die Säuberung der Matratzenoberfläche wird den Matratzenkern nicht von Verunreinigungen befreien. Das ist nur mit einem Matratzenschutz möglich, wie u. a. einem Unterbett.

 

Ein Unterbett – kuschelweich und schützt auch noch


Die versteppten Unterbetten, die aus Mikrofasern, Baum – und Schurwolle bestehen, erweisen sich nicht nur effizient durch Schutz, sondern warten gleichzeitig mit einer weichen, versteppten Füllung auf. Ein Plus für das Wohlbefinden, weil die Liegefläche ein angenehmes Polster erhält. Damit das Unterbett auf der Matratze nicht verrutscht, wird das Teil mit 4 Übereckgummis bzw. einer Spannumrandung, fixiert. Dies erleichtert das Auf – und Abziehen für einen Waschgang, um die Verunreinigungen zu beseitigen. Die pflegeleichten und atmungsaktiven Eigenschaften, sind für dieses hochwertige Unterbett selbstverständlich.
Denn erholsame Nächte ohne Matratzenschutz von hochwertiger Qualität, ist undenkbar, weil die Materialbeschaffenheit seinen Teil zum gesunden Schlaf beiträgt!

 

Kommentar verfassen

 

Datum der letzten Aktualisierung: 13/05/2020